4 Comments

  1. […] Unglaublicherweise für mich das erste Konzert in der Live Music Hall, einer Halle mit Industriecharme. Besonders überzeugend: im Zuschauerraum gibt es zwei Bars, damit sich die Menge besser verteilen kann und man schneller an ein Getränk kommt. Für Konzerte ist die Halle auf jeden Fall eine ziemlich gute Location (wieso war ich da bisher bloß nie?) und hat auch eine schöne Größe – nicht zu groß und nicht zu klein, irgendwie genau richtig mit Platz für ca. 1200 Leute. Andererseits hat Köln meiner Meinung nach auch noch schönere Locations – ich bin ja ein bisschen verliebt in den Club Bahnhof Ehrenfeld. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.