Tag Archives: Tagebuchbloggen

WMDEDGT? Tagebuchbloggen am 5. November

5 Nov

Frau Brüllen ruft wieder einmal auf und fragt: Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Das erste Tagebuchbloggen, seit das Semester wieder angefangen hat und ich wünschte wirklich, ich könnte von einem spannenden Unitag berichten. Die Uni scheint aber etwas dagegen zu haben, in meinen Blogeinträgen vorzukommen, denn von eigentlich drei Veranstaltungen sind zwei prompt […]

WMDEDGT oder: Tagebuchbloggen am 5. Oktober

5 Okt

Mal wieder bin ich dabei, wenn Frau Bruellen die Frage stellt: Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Heute ist das tatsächlich eine gute Frage, denn hier gab es einen Gammeltag, wie er im Buche steht. Ohne Wecker gegen 10:15 Uhr aufgewacht, geht es nach einer schnellen Tasse Tee und einer Banane (etwas anderes zum […]

Tagebuchbloggen: Mein 5. August 2013

5 Aug

Endlich wieder dabei! Nachdem ich die letzten Gelegenheiten verpasst habe, an den Frau Brüllen zum Tagebuchbloggen aufgerufen hat, bin ich heute wieder dabei, wenn es heißt: Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Da heute bekanntermaßen Montag ist, stehe ich um halb 8 entsprechend zerknittert und mäßig gelaunt auf, dusche, frühstücke, trinke dabei eine Tasse […]

Tagebuchbloggen: Mein 12.5.2013

12 Mai

Das Tagebuchbloggen bei Frau Brüllen, was ja eigentlich immer auf den 5. eines Monats angesetzt ist, habe ich letzte Woche komplett verpasst (Memo an mich: unbedingt Erinnerung im Handy einrichten!). Deshalb verschiebe ich das jetzt einfach mal um eine Woche und berichte von diesem Sonntag. Nachdem ich gestern ausgeschlafen habe und feststellen musste, dass das […]

Tagebuchbloggen: Mein 5.4.2013

5 Apr

Frau Brüllen ruft zum regelmäßigen Tagebuchbloggen auf, immer am 5. des Monats. Außerdem sammelt sie auch die Links zu den Beiträgen aller, die mitmachen und über ihren Tag berichten. Mein Tag Es ist 9 Uhr. Der Wecker klingelt. Ich befinde mich in einer Wohnung in Litauen, die ich in allernächster Zukunft verlassen muss, um nach […]